Publikationen


OPTIMIERUNG DER UNTERNEHMENSORGANISATION IST EIN PERMANENTER PROZESS.

Erfolgreicher Aufbau eines QM-/TSM-Systems in: DVGW Energie/Wasser-Praxis (7/8 2005) I Troeger, Wolfgang/Dr. Elci, Adnan

„Im Kern des QM-Systems steht die Philosophie, dass die unternehmensinternen Prozesse so gestaltet werden sollen, dass die Kundenanforderungen hinsichtlich Qualität der Produkte, der Dienstleistungen und des Services optimal erfüllt und die Kunden bestmöglich zufrieden gestellt werden.“

„Die Erfahrungen zeigen, dass der größere Nutzen für das Unternehmen dann erzielt wird, wenn das QM und das TSM als Einheit realisiert werden.“

„Der Grundgedanke dabei ist, dass der Kunde erst dann dauerhaft zufrieden gestellt werden kann, wenn alle an kundenrelevanten Prozessen beteiligten Mitarbeiter ihre Aufgaben zielorientiert gestalten und diese effektiv erfüllen. Innerhalb der Geschäftsprozesse agiert jeder Mitarbeiter sowohl als Dienstleistender als auch als Kunde.“

QM: Qualitätsmanagement nach ISO EN DIN 9001:2000
TSM: Technisches Sicherheitsmanagement nach DVGW G 1000, W 1000, VDN S 1000, AGFW FW 1000, DWA M 1000

X Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.